AUS HOTEL LUDWIGSHOF WIRD DAS NEUE 4 STERNE HOTEL FAYN GARDEN RETREAT

Auf dem Radweg durch das Malerische Vinschgau

Von Reschen nach Meran

Die alten Römer hatten Sinn für Geschmack. Und so folgt einer unserer schönsten Radwege im Vinschgau heute der alten Römerstrasse Via Claudia Augusta vom Reschenpass hinab durch das Etschtal bis nach Meran. Rückenwind und Glücksgefühle garantiert. Und eine einzigartige Mischung aus Landschaften, pulsierenden Städtchen, beschaulichen Dörfern mit hunderten Zeugnissen einer lebhaften Vergangenheit.

Beliebter Fahrradweg Vinschgau

Der Klassiker unter den Radwegen Südtirols beginnt in Reschen, an der nördlichen Spitze des bekannten Reschen Stausees und führt Radfahrer entlang dem alten Handelsweg der Römer, der Via Claudia Augusta, mitten hinein ins schöne Vinschgau.

Liegt der Reschenpass erst hinter uns, folgt die Strecke stetig bergab dem Lauf der wilden Etsch. Vorbei an den für die Region charakteristischen Apfelgärten und zahlreichen historischen Highlights geht es weiter bis nach Meran. Hier endet die Tour. Das Hotel FAYN liegt quasi direkt an der beliebten Radstrecke. Ein Ort der Regeneration. Und vielleicht Ihr Ziel. Sattelfeste verlängern anschließend die Rad-Reise bis Bozen und weiter ans Mittelmeer. Das ist grenzenloses Radvergnügen mit südländischem Flair und Wetterverhältnissen.

Die Gegend rund um das Gartendorf Algund bietet Radsportfans aller Sparten beste Möglichkeiten und attraktive Touren für jedermann. Schwingen Sie sich in den Sattel.